Nachdem wir hier gezeigt haben, wie Sie den Standardbrowser bei Windows 11 ändern können, zeigen wir heute, wie Sie die Browser Änderung bei einem iPhone oder iPad macht. So kann eines Links immer mit Ihnen Lieblingsbrowser geöffnet werden.

Standardbrowser auf iPhone einrichten

Apple legt bei einem iPhone oder iPad als Standardbrowser des eigenen Browser-Safari an. Bei den älteren iOS-Versionen war das nicht möglich, den Browser zu wechseln.

Ab iOS 14 ist nun möglich, einen anderen Webbrowser festzulegen. Das ergibt viel Sinn, wenn Sie bei Ihrem Computer Microsoft Edge, Google Chrome oder Mozilla Firefox verwenden, können Sie bei dem iPhone oder iPad den gleichen Browser benutzen. So können z. B. die Bookmarks, Lesezeichen oder Browserverlauf synchronisiert werden.

Google Chrome, Edge, Firefox als Standardbrowser iPhone, iPad festlegen

Nehmen Sie das iPhone oder iPad in der Hand und tippen Sie auf „Einstellungen“

Scrollen nach unten und tippen Sie auf den Browser, den Sie als Standard einrichten möchten. In unserem Fall ist es der Google Chrome. (Sollten Sie n der Vergangenheit den Browser geändert haben, tippen Sie auf Ihren aktuellen Browser).

Tippe Sie auf „Standard-Browser-App“.

Wählen Sie jetzt Ihren Standardbrowser aus, sodass ein blauer Hacken hinter der App zeigt wird.

Die Änderung ist sofort gespeichert.

Auf diese Art und Weise können Sie den Standardbrowser ersetzen oder auf den „Safari“ zurückkehren.

Schnellanleitung

  1. Tippen Sie auf „Einstellungen“ bei Ihrem iPhone/iPad.
  2. Tippen Sie auf den Browser, denn die als Standardbrowser festlegen möchten.
  3. Tippe Sie auf „Standard-Browser-App“.
  4. Wählen Sie jetzt Ihren Standardbrowser aus, sodass ein blauer Haken auf den hinter dem gewünschten Browser zu sehen ist.

Share.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner