Wenn Sie mit dem iPhone, genauer gesagt mit Safari im Internet surfen, werden Cookies auf dem Gerät gespeichert. Sollten Sie aus irgend einem Grund, vorübergehend die Cookies blockieren wollen, können Sie das bei der iPhone Einstellung einrichten.

Cookies blockieren bei iPhone

Was sind Cookies?
Beim Besuch einer Webseite wird auf Ihrem Computer oder in diesem Fall auf Ihrem Telefon eine Text-Datei, mit Informationen der Webseite, gespeichert. Bei wiederholtem Besuch dieser Webseite brauchen Sie sich dann nicht neu anzumelden.

Safari Cookies blockieren so geht’s:

Tippen Sie auf Einstellungen bei Ihrem iPhone

 

iphone-einstellungen

Tippen Sie weiter unten auf Safari.

einstellungen-safari

Dann auf Cookies blockieren.

Im geöffneten Fenster stehen Ihnen folgende Einteilungen zu Verfügung:

-Immer blockieren
-Von aktueller Website erlauben
-Von besuchten Websites erlauben
-Immer erlauben

Wählen Sie nun die Einstellung Immer blockieren aus.

cookies-immer-blockieren

 

Eine Information von Apple:
Wenn Sie Cookies blockieren, funktionieren bestimmte Webseiten womöglich nicht. Hier einige Beispiele:
Sie können sich auf einer Seite womöglich nicht mit Ihrem korrekten Benutzernamen und Passwort anmelden.
Sie werden ggf. darauf hingewiesen, dass Cookies erforderlich sind oder in Ihrem Browser deaktiviert sind.
Bestimmte Funktionen auf Websites funktionieren vielleicht nicht.

Share.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner