Apple bietet für jeden iPhone Benutzer 5 GB frei iCloud-Speicher an. Dort werden Sicherungen und andere Dateien von Apps gespeichert. Es kann vorkommen, dass Ihr iPhone meldet, das der iCloud-Speicher voll ist. Entweder Sie kaufen zusätzlichen Speicher oder Sie löschen direkt am iPhone nicht benötige Dateien /Backups. Wie das funktioniert, zeigen wir euch auf diese Anleitung.

So schaffen Sie Platz in der iCloud

Für jeden Account haben Sie bei Apple 5 GB frei, wo sie dort von allem Ihre Geräte z. B. iPhone, iPad dort die Backups Sichern.

iCloud-Speicher freimachen

Tippen Sie bei Ihren iPhone auf die Einstellungen.
Tippen Sie weiter auf Allgemein, danach auf Speicher- & iCloud-Nutzung

Speicher- & iCloud-Nutzung

Tippen Sie nun unter ICLOUD auf dem Punkt Speicher verwalten.

iCloud-Speicher verwalten

Es werden alle Backups von ihren Geräten angezeigt. Hier könne Sie nicht benötigte Backups löschen.
In weiteren wird Ihnen eine Liste angezeigt, welche Apps die Sie auf ihren iPhone installiert haben, Daten auf der iCloud speichern.
Auf diese Art können Sie iCloud-Speicher direkt am iPhone Verwalten und so Platz schaffen für weitere Dateien und Backups.

Share.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner