Die Hintergrundaktualisierung von Apps bei ihren iPhone ist Standard aktiviert. Das bedeutet, manchen Apps die das Unterstützen, werden im Hintergrund aktualisiert. Die Frage ist, müssen Apps wirklich ständig im Hintergrund ins Internet zugreife um aktualisiert werden? Die Hintergrundaktualisierung hat den Vorteil, dass bei starten von Apps die aktuellen Daten vorhanden sind. Aber bei einer Hintergrundaktualisierung ist der Akkuverbrauch hoch und der Mobile Traffic steigt. Bei iPhone und iPad können Sie selber bestimmen welchen Apps in Hintergrund automatisch aktualisiert werden. Hier auf diese Anleitung, zeigen euch wie das geht:

Hintergrundaktualisierung deaktivieren

Um die Hintergrundaktualisierung zu deaktivieren, tippen Sie auf ihren iPhone auf

Einstellungen > Allgemein> Hintergrundaktualisierung

iphone-einstellungen

ihone allgemeine

Hintergrundaktualisierung

 

Hier können Sie die komplette Hintergrundaktualisierung deaktivieren oder selber bestimmen welche Apps im Hintergrund aktualisiert werden sollen.

Hintergrund-aktualisierung

Share.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner